Vorträge und Referate

Im folgenden eine Auswahl der Vorträge, die der Institutsleiter Dr. phil. René Roca gehalten hat:

19. Mai 2016, Referat im Rahmen des Symposiums im ehemaligen Kloster St. Urban zum Thema: "Naturrecht und Volkssouveränität - Troxlers Demokratiekonzeption" 

Flyer Programm

 

Vorträge im Rahmen der Genossenschaft Zeit-Fragen an der Leipziger Buchmesse:

18. März 2016, 19.30 Uhr, Rechtsanwälte Viehweger Hartmann & Partner, Leipzig: zusammen mit Dr. Eva-Maria Föllmer-Müller und Dietmar Berger zum Thema:  Genossenschaftsprinzip - sozialethische Grundlagen

20. März 2016, 11.00 Uhr, Forum Sach- und Fachbuch, Halle 3: Stand H200: Buchpräsentation "Wenn die Volkssouveränität wirklich eine Wahrheit werden soll... Schweizerische direkte Demokratie in Theorie und Praxis "

Veranstaltungsprogramm

 

6. März 2016, Beitrag zum Festakt in Aarau zum 150. Todestag von Ignaz Paul Vital Troxler zum Thema: "Troxlers Beitrag zur direkten Demokratie und sein Wirken im Lehrverein Aarau"

Programm

Artikel  NZZ

 

5. März 2016, Vortrag im Rahmen der Tagung zum 150. Todestag von Ignaz Paul Vital Troxler (1780 - 1866)  Universität Basel zum Thema: "Politik und Religion - Troxlers Demokratiekonzeption"

Tagungsprogramm

 

3. Oktober 2014: Vortrag im Rahmen des internationalen historischen Kongresses "Die Wiederherstellung der Gesellschaft Jesu. Vorbereitung, Durchführung, Wahrnehmung", Universität Freiburg (CH) (2.- 4. Oktober 2014) zum Thema "Die Wahrnehmung des 'Jesuitentums' in der Schweiz im frühen 19. Jahrhundert"

Programm

Vortragsfolien

 

 

5. September 2014: Vortrag im Rahmen des internationalen historischen Kongresses "Auf den Spuren der Neuanfänge des Jesuitenordens im Wallis im frühen 19. Jahr-hundert", Kollegium Brig (4.-6.9.2014) zum Thema "Restauration, politische und kirchliche Verhältnisse in der Eidgenossenschaft zu Beginn des 19. Jahrhunderts, eine Standortbestimmung".

Programm

Vortragsfolien

 

 

13. bis 16. März 2014:  

Vorträge im Rahmen der Genossenschaft Zeit-Fragen an der Leipziger Buchmesse:

14. März 2014, 19.30 Uhr, Rechtsanwälte Viehweger Hartmann & Partner, Leipzig: zusammen mit Dietmar Berger und Reinhard Koradi zum Thema: Die Bedeutung des Genossenschaftsprinzips für die Gegenwart

15. März 2014, 11.00 Uhr, Sachbuchforum Halle 5: Stand A211: Buchpräsentation "Wenn die Volkssouveränität wirklich eine Wahrheit werden sollte..."

15. März 2014, 16.00 Uhr, Sachbuchforum Halle 5: Stand A211: zusammen mit Dr. Peter Neumann: "Direkte Demokratie in Deutschland und in der Schweiz"

 

16. Oktober 2013: Vortrag im Rahmen der „Historischen Gesellschaft Luzern“ zum Thema „Genossenschaftsprinzip und Naturrecht als Grundlage. Schweizerische und luzernische Demokratiegeschichte bis zur Helvetischen Revolution“

Vortragstext erschienen in: Historische Gesellschaft Luzern, Jahrbuch 31, 2013, S. 45-62

 

1. Februar 2013: Vernissage des Buches „Wenn die Volkssouveränität wirklich eine Wahrheit werden soll… Die schweizerische direkte Demokratie in Theorie und Praxis – Das Beispiel des Kantons Luzern“

Zeitungsmeldung

Buchrezension NZZ  

 

 

22. September 2012: Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Gelehrte Sozietäten und gemeinnütziges Handeln im Europa der Aufklärung", Universität Bern (20.-22.9.2012) zum Thema "Die Landwirtschaftlich-ökonomische Gesellschaft im Kanton Luzern. Eine Sozietät zur Förderung von Liberalismus und Demokratie".

Programm und Abstracts

Text aus Tagungsband

 

 

17. April 2012: Vortrag im Staatsarchiv Liestal im Rahmen der „Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte BL“ zum Thema „Die Einführung des Vetos im Kanton Baselland. Ein wichtiger Schritt für die Entwicklung der direkten Demokratie in der Schweiz“

Vortragstext erschienen in: Baselbieter Heimatblätter, Nr. 1/78, März 2013, S. 1-12.

 

 

27. August 2011: Vortrag im Rahmen des Auslandschweizer-Kongresses (ASO) in Lugano (26.8.-28.8.2011) zum Thema "Direkte Demokratie im internationalen Kontext".

Vortragstext

 

18. November 2010: Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Tagung "Menschenrechte und moderne Verfassung. Die Schweiz im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert", Universität Freiburg (CH) (18.-20.11.2010) zum Thema "I.P.V. Troxler und seine Auseinandersetzung mit der Helvetik. Von der repräsentativen zur direkten Demokratie".

Programm

Tagungsbericht

Text aus Tagungsband